Selbstversorgung

Wesentliche Schritte auf dem Weg zur eigenen Unabhängigkeit sind die Selbstversorgung mit Nahrung, Wasser und Energie.

Man kann davon ausgehen, dass Ziel erreicht zu haben, wenn trotz abgestellter Hauptwasserleitung, abgestelltem Strom und leeren Regalen oder geschlossenen Filialen der Händler bei Ihnen alles seinen gewohnten Gang geht! Einzig die Tatsache, dass bei Ihnen noch Licht brennt, während die anderen im Dunkeln sitzen, führt zu einem weiteren, nicht zu unterschätzenden Punkt auf unserer Liste der zu erreichenden Ziele: Verteidigung Ihres Umfeldes. Denn wohin strebt der Wanderer in dunkler Nacht? Zum beleuchteten Wirtshaus, denn da gibt es noch Bier! In etwa so denken die bösen Buben auch.

Folgende Ziele sollten Sie in dieser Reihenfolge beachten und umsetzen:

  1. Frostsichere Wasserversorgung unabhängig vom öffentlichen Versorgungsnetz
  2. Gemüsegarten mit mindestens 50m² Anbaufläche pro Person
  3. Module zur Stromerzeugung, die mindestens die Heizungsanlage, die Kommunikationsgeräte, die Gefrier- und Kühlschränke, die Herdplatten als auch sonstige Noteinrichtungen dauerhaft versorgen können.
  4. Heizungsanlage, die Ihre Wohngebäude dauerhaft in frostfreiem Zustand halten kann.
  5. Energieträger in ausreichender Menge, um mindestens 6 Monate heizen und Warmwasser bereiten zu können.
  6. Zentrale Feuerstelle, die im Notfall mit Holz, Briketts oder ähnlichem befeuert werden kann, wenn die Heizungsanlage ausfallen sollte.
Heizungssysteme
Energieträger
Feuerstelle